Datenschutz

Datenschutzerklärung

Erklärung zur Informationspflicht (Datenschutzerklärung)

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Cookies:

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Kontakt mit uns:

Wenn Sie per Kontakt-Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung Ihrer Anfrage und für den Fall von Anschlußfragen 12 Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Erhebung, Speicherung und Weitergabe von Daten bei Einkäufen im Webshop:

Wir weisen darauf hin, dass zum Zweck der technischen Ermöglichung eines nutzerfreundlichen Einkaufsvorganges von physischen oder digitalen Gütern und zur späteren Vertragsabwicklung vom Webshop-Betreiber im Rahmen von Cookies die IP-Daten des Anschlußinhabers gespeichert werden. Ebenso die von Ihnen selbst bereitgestellten Daten wie Name, Anschrift, Telefonnummer und E-Mailadresse. Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen.

Eine unserseitige Datenübermittlung an Dritte erfolgt ohne Ihre Einwilligung nicht, mit Ausnahme der Übermittlung der Adressdaten an das von uns beauftragte Transport-/Versandunternehmen zur Zustellung der erworbenen Waren sowie an unseren Steuerberater zur Erfüllung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen. Im Falle eines Vertragsabschlusses werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) gespeichert.

Die Daten Name, Anschrift, gekaufte Waren und Kaufdatum werden darüber hinaus gehend bis zum Ablauf der Produkthaftung (10 Jahre) gespeichert. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO.

Erhebung, Speicherung und Weitergabe von Daten für den Erwerb nautischer Befähigungsnachweise:

Für die Buchung eines Kurses zur Erlangung eines nautischen Befähigungsnachweises (z.B. Bootsführerschein, Seefunkberechtigung etc.) sind zum Zweck der Vertragsabwicklung und weiters zum Zweck der späteren Ausstellung des Befähigungsnachweises (Ausweis) folgende Daten des Kursteilnehmers erforderlich und vom Teilnehmer selbst oder einer von ihm beauftragten Person zu übermitteln:

- Name
- Adresse
- Geburtsdaten und Nationalität
- Kontaktdaten wie Telefonnr. und E-Mailadresse

Für die Ausstellung des zu erwerbenden Befähigungsnachweises ist darüber hinaus die Weitergabe von nachfolgenden Daten und Unterlagen an die ausstellende Behörde, Prüfungsorganisation und/oder an örtlich ansässige Unternehmen bzw. Auftragnehmer, die mit der Abwicklung beauftragt sind, erforderlich und vom Teilnehmer selbst oder einer von ihm beauftragten Person zu übermitteln:

- Geburtsdaten und Nationalität
- Nummer des Reisepasses oder Personalausweises
- Passfotos
- Kopie von Reisepass oder Personalausweis

Die übermittelten Daten und Kopien von Dokumenten werden zum Zwecke der Wiederbeschaffung ggfls. verlorener, ursprünglich durch uns erworbener Befähigungsnachweise (Ausweise) für den Zeitraum von 10 Jahren gespeichert. Sofern diese Serviceleistung von Ihnen nicht gewünscht wird, erfordert dies eine schriftliche Bekundung samt geeignetem Identitätsnachweis wie etwa einer Kopie eines aktuellen amtlichen Personaldokumentes. Mindestens jedoch, bleiben die steuerrechtlich relevanten Daten bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) gespeichert.

Eine unserseitige Weitergabe der o.g. Daten und Dokumente an für die Abwicklung der Gesamtorganisation für Kurs und Prüfung Unbeteiligter erfolgt ohne Ihre Einwilligung nicht!

Erhebung, Speicherung und Weitergabe von Daten bei Buchung eines Skippertrainings:

Für die Buchung eines Skippertrainings (Praxistraining auf einer Yacht) sind zum Zweck der Vertragsabwicklung folgende Daten des Trainingsteilnehmers erforderlich und vom Teilnehmer selbst oder einer von ihm beauftragten Person zu übermitteln:

- Name
- Adresse
- Kontaktdaten wie Telefonnr. und E-Mailadresse

Die o.g. Daten werden von uns an den Veranstalter des Trainings (dem am Veranstaltungsort ansässigen Auftragsverarbeiter) zum Zweck der direkten Verrechnung mit dem Teilnehmer weitergegeben. Diese Daten bleiben bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) gespeichert.

Eine unserseitige Weitergabe der o.g. Daten an für die Abwicklung der Gesamtorganisation des Trainings Unbeteiligter erfolgt ohne Ihre Einwilligung nicht!

Erhebung, Speicherung und Weitergabe von Daten bei Buchung einer Charteryacht:

Für die Buchung (Miete) einer Charteryacht sind zum Zweck der Vertragsabwicklung folgende Daten des Kunden (Charterer) erforderlich:

- Name
- Adresse
- Kontaktdaten wie Telefonnr. und E-Mailadresse

Für die Vorbereitung der vor Ort gesetzlich erforderlichen Charterpapiere sind darüber hinaus noch folgende Daten und Dokumente erforderlich und vom Kunden (Charterer) mit dem Einverständnis seiner Crewmitglieder zur Verfügung zu stellen:

- Crewliste mit Namen, Geburtsdaten, Adressen und Passnummern aller Crewmitglieder
- Kopien der Reisepässe/Personalausweise (die Seite mit dem Foto) aller Crewmitglieder
- Kopien des Bootsführerscheins und der Seefunkberechtigung von Skipper und ggfls. Co-Skipper

Die o.g. Daten werden von uns an den Veranstalter (dem am Veranstaltungsort ansässigen Auftragsverarbeiter) zum Zweck der Vertragsabwicklung und -erfüllung weitergegeben und von diesem an die Behörden des örtlichen Seefahrtministeriums zur Erstellung der Charterpapiere weitergeleitet. Die steuerrechtlich relevanten Daten bleiben bei uns bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) gespeichert.

Eine unserseitige Weitergabe der o.g. Daten und Dokumente an für die Abwicklung der Gesamtorganisation für den Yachtcharter Unbeteiligter erfolgt ohne Ihre Einwilligung nicht!

Newsletter:

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website einen kostenlosen Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind.

Mit Anmeldung zum Newsletter erklärt sich der Abonnent damit einverstanden, regelmäßig per E-Mail einen Newsletter mit Informationen über Neuigkeiten, Aktionen, Angeboten und Veranstaltungen von Sailornet Austria zu erhalten. Die personenbezogenen Daten, die Sailornet Austria für den Versand des Newsletters verarbeitet, werden nicht ohne Einverständnis des Abonnenten an Dritte weitergegeben.

Das Abonnement des Newsletters kann jederzeit mittels Mausklick auf "Abmelden" im Text des Newsletters storniert werden. Daraufhin werden alle Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletterversand gelöscht.

Ihre Rechte:

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

SAILORNET AUSTRIA - Fa. Edwin Dolak
Tel.: +43 664 32 55 895
Fax: +43 1 256 11 54
E-Mail: info@sailornet.at